Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1. Vertragsgegenstand, Geltungsbereich, Allgemeines

Die Bike total AG erstellt Angebote/Offerten und verkauft dem Kunden  Waren  zu den nachstehend aufgeführten allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen (AGB).

2. Vertragsabschluss

Ein Vertrag kommt zustande durch einen Auftrag durch den Kunden und Annahme durch die Bike total AG.  Der Auftrag des Kunden kann mündlich, via Internet, per Telefon, Telefax oder schriftlich erfolgen.

 

3. Angebote/Offerten

Sämtliche Verkaufsunterlagen zu den Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind stets freibleibend und sind keine verbindlichen Offerten. Wir behalten uns vor Änderungen im Design und der Technik dem neusten Stand anzupassen.

4. Lieferkonditionen

Die Lieferung der bestellten Produkte erfolgen in jedem Falle auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Lieferungen können nur an eine Adresse in den Ländern Schweiz und Liechtenstein, nach Absprache eventuell auch an andere Länder verschickt werden. Soweit an Lager, werden die Produkte sofort an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Die Schadensregulierung erfolgt bei äusserlich sichtbarer Beschädigung der bestellten Ware nur gegen eine Bescheinigung des jeweiligen Frachtführers. Sollte ein bestelltes Produkt im Lieferzeitpunkt nicht mehr verfügbar sein, behält sich die Bike total AG  den Austausch des Produktes gegen ein gleichwertiges Produkt ausdrücklich vor.

5. Versandkosten.
Die effektiven Versandkosten werden verrechnet.
Der Versand erfolgt in der Regel per Paketdienst, auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Sie gehen zu Lasten des Bestellers. Die pauschalen Versandgebühren betragen CHF 10.– resp. pro Paket Fr. 15.–.
Anhänger, Velos oder Veloständer versenden wir mit Spedition. Porto- oder Frachtkosten und Verpackung berechnen wir zu den Selbstkosten.

6. Zahlungskonditionen

Unsere Preise sind Richtpreise die Veränderungen unterliegen aufgrund der jeweiligen Marktsituation. Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), inklusive Mehrwertsteuer, unverpackt und ohne Transportkosten ab Domizil der Bike total AG. Transport- und Verpackungskosten werden gesondert berechnet. Die Bike total AG verkauft grundsätzlich gegen bar. Die Zahlung kann auch nach Vereinbarung gegen Rechnung erfolgen. In diesem Falle sind Rechnungen innerhalb 10 Tagen, netto ohne jeglichen Abzug zu begleichen. Skonti Abzüge werden nur nach Vereinbarung akzeptiert. Unberechtigte Abzüge werden nachbelastet. Die Bike total AG behält sich vor Waren gegen Nachnahme oder Vorauszahlung zu liefern. Bei Zahlungsverzug werden Spesen und Verzugszinse berechnet. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Bike total AG. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist die Bike total AG berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklärung) und die Ware in ihren Besitz zu nehmen.

7.Aktionen/Gutscheine                                                               Preisnachlässe aufgrund von Aktionen jeglicher Art in Form von Spezialrabatten oder Gutscheinen können nicht kumuliert werden 

8. Rücksendungen

Ware welche innerhalb 10 Tagen nach Rechnungsdatum zurückgeschickt wird, wird gemäss Rechnung gutgeschrieben, falls diese begründet zurückgesendet wird. Die gelieferte Ware ist unbeschädigt, funktionsfähig und vollständig zu retournieren. Die Frist des  Rückgaberechts beginnt mit Eingang der Ware beim Kunden. Speziell für den Kunden bestellte und/oder angefertigte und angepasste Ware ist vom Rückgaberecht ausgeschlossen. Ebenfalls vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind Liquidationsartikel mit reduzierten Preisen, Ware ohne Originalverpackung sowie unvollständig, gebrauchte, schmutzige und defekte Ware.

Bei Retournierung bitte Umtauschgrund angeben und Rechnungskopie beilegen. Sie erhalten von uns Ersatz oder Gutschrift auf den reinen Warenwert abzüglich 10%. Unfrankierte Sendungen, Ware ohne Originalverpackung, Sendungen ohne Absender, Sendungen ohne Begleitschreiben oder Rechnungskopie können wir nicht bearbeiten.

9. Garantieleistung und Haftung

Auf alle von uns gelieferten Produkte beträgt die Garantiefrist 24 Monate für den Erstkäufer ab Kaufdatum, falls nicht ein anderer Garantiezeitraum ausdrücklich vereinbart ist. Ausgeschlossen von der Garantie sind Verschleissteile. Unter Garantie fallende Produkte werden kostenlos ersetzt oder repariert. Der Bike total AG muss unbedingt die Möglichkeit einer Nachbesserung einer mangelhaften oder beschädigten Ware gegeben werden. (Nachbesserungsrecht) Die Garantie erlischt, wenn ohne schriftliche Zustimmung von der Bike total AG Änderungen oder Reparaturen an einer Ware vorgenommen wurden. Weitergehende Ansprüche, wie z.B. Schadensersatzhaftung zufolge  mittelbarer oder unmittelbarer Sach- und Personenschäden sind ausgeschlossen. Insbesondere wird eine Haftung durch Bike total AG abgelehnt bei unsachgemässer und gegen gesetzliche Vorschriften erfolgte Behandlung und Abänderung der Ware durch den Benützer.   

10. Geistiges Eigentum

Die Bike total AG behält sich für jedes Design, jeden Text, jede Graphik auf ihrer Webseite alle Rechte vor. Das Kopieren oder jede andere Reproduktion, der gesamten Webseite bzw. von Teilen dieser Webseite wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung bei der Bike total AG aufzugeben. Die Namen biketotal.ch, "Bike total",  alle Seitenkopfzeilen, Navigationsleisten, Graphiken und Schaltflächensymbole sind geistiges Eigentum der Bike total AG. Alle anderen auf dieser Webseite zitierten Warenzeichen, Produktnamen oder Firmennamen bzw. - Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Berechtigten. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich die Bike total AG die Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Weitergabe an Dritte bedarf der Kunde der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der Bike total AG.

11. Datenschutz / Bonitätsprüfung

Die Bike total AG gewährleistet die Einhaltung bei personenbezogenen Daten die gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Die durch die Abwicklung des Bestellvorganges erhaltenen Daten werden lediglich für interne Zwecke genutzt. Die Bike total AG behält sich das Recht vor, die Bonität und Identität des Kunden zu überprüfen bei Lieferung gegen Rechnung. Dafür werden lediglich Name, Vorname, Strasse/Hausnummer , PLZ/Ort bekannt gegeben. Der Kunde erklärt sich mit dieser Nutzung seiner Daten einverstanden. Im Übrigen hat er auf Antrag jederzeit das Recht, die über ihn gespeicherten Daten einzusehen und deren Nutzung für interne Zwecke zu verbieten.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Zug. Die Bike total AG behält sich das Recht vor, bei Streitfällen die Gegenpartei an ihrem Wohn- oder Geschäftssitz zu belangen.

13. Schlussbestimmungen

Beim Verkauf der von der Bike total AG spezifizierten Waren gelten ausschliesslich die AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Übrigen behält sich die Bike total AG  Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

Stand: Januar 2018